Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Seit über 40 Jahren bildet die Ross-Schule Hannover erfolgreich in den Gesundheitsfachberufen aus. Mehr als 4.000 Absolventen der Ross-Schule erlangten in den zurückliegenden Jahren staatlich anerkannte Berufsabschlüsse in der Physiotherapie, Massage, Logopädie, Pharmazie (PTA) und Biologie (BTA). Abgerundet wird das Bildungsangebot durch das Berufliche Gymnasium und der Fachoberschule (FOS) mit verschiedenen Fachrichtungen (u.a. Gesundheit und Soziales, Gestaltung und Wirtschaft), an denen das Abitur bzw. die Fachhochschulreife erlangt wird. Das Schulgebäude liegt verkehrsgünstig im Zentrum von Hannover (Aegi) und bietet moderne und sehr gut ausgestattete Fach- und Theorieräume.

Das Ausbildungsangebot der Ross-Schule Hannover umfasst Berufsabschlüsse in den Gesundheitsfachberufen und der Technischen Assistenz:

•    Physiotherapeut / Physiotherapeutin
•    Logopäde / Logopädin
•    Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)
•    Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA)

Parallel zur beruflichen Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen und der Technischen Assistenz kannst du die Fachhochschulreife erwerben, falls du noch kein Abitur hast.

Neben den Berufsfachschulen in der Physiotherapie, Logopädie, PTA und BTA sind auch ein Berufliches Gymnasium und mehrere Fachoberschulen mit verschiedenen Fachrichtungen an der Ross-Schule angegliedert:

•    Berufliches Gymnasium mit der Fachrichtung Gesundheit und Soziales
•    Berufliches Gymnasium mit der Fachrichtung Gestaltungs- und Medientechnik
•    Berufliches Gymnasium mit der Fachrichtung Informationstechnik
•    Fachoberschule mit der Fachrichtung Gestaltung
•    Fachoberschule mit der Fachrichtung Wirtschaft
•    Fachoberschule mit der Fachrichtung Gesundheit und Soziales

Die an unseren Berufsfachschulen, Beruflichen Gymnasien und Fachoberschulen erworbene Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife (Abitur) eröffnen dir im Anschluss ein Studium an einer beliebigen Fachhochschule oder Universität in jeder Fachrichtung, z. B. an der DIPLOMA Hochschule.

Unsere Partnerschulen in Hannover, die Dr. Rohrbach-Schulen und das Cosmetic College Hannover, haben weitere zukunftsträchtige Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Gesundheit und Pflege im Angebot, z.B. die Ausbildung zum/r staatlich geprüften Ergotherapeuten/Ergotherapeutin und Kosmetiker/Kosmetikerin.

Du interessierst dich für eine Ausbildung, einen allgemeinbildenden Schulabschluss wie die Fachhochschulreife oder das Abitur oder sogar für ein paralleles Studium?

Jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr stehen unsere Beratungslehrer und Beratungslehrerinnen für eine persönliche Ausbildungs- und Studienberatung an unserer Schule zur Verfügung.  Oder du besuchst unsere Schule an einem Tag der offenen Tür. Sämtliche Veranstaltungen findest du unter „Termine“ auf der Webseite der Ross-Schule.

Zudem besteht die Möglichkeit, an Probeunterricht in den unterschiedlichen Ausbildungen teilzunehmen. Bitte nimm Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Offene Fragen zu deinem Ausbildungswunsch beantwortet dir auch gerne unser Schulsekretariat. Es steht montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 sowie freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr unter 0511/ 84489480 zur Verfügung.

Bei unseren Berufsfachschulen, dem Beruflichen Gymnasium und der Fachoberschule handelt es sich jeweils um eine vollschulische Ausbildung mit durchschnittlich 33 bis 35 Wochenstunden Unterricht, der auch praktische Übungen in unseren Laboren, Therapie-, Bewegungs- und Computerräumen umfasst. Unsere Ausbildungen beinhalten auch Praktika in Betrieben, Apotheken und klinischen sowie sozialen Einrichtungen in und um Hannover. Unsere Unterrichtszeiten sind in der Regel montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr einschließlich Pausenzeiten. Allerdings achten wir darauf, dass mindestens ein Nachmittag in der Woche (i.d.R. freitags) schulfrei bleibt. Unsere Schulferien orientieren sich an den niedersächsischen Ferienzeiten der öffentlichen Schulen.

Einen Schwerpunkt ihres Bildungsauftrags sieht die Ross-Schule in der Vermittlung von fachpraktischen Inhalten mit Bezug zur Wissenschaft. Schülern der Physiotherapie und Logopädie bieten wir in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule die Möglichkeit, ein Studium begleitend zur Berufsausbildung zu beginnen: sie können auf Wunsch ab dem dritten Ausbildungssemester bereits neben ihrer Ausbildung an der Ross-Schule in Hannover im Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.) einzelne Vorlesungen und Seminare besuchen. Dabei werden zwei Semester der Physiotherapie-Ausbildung bzw. der Logopädie-Ausbildung auf das Bachelor Studium angerechnet. Schüler, die zu Ausbildungsbeginn bereits über die Fachhochschulreife oder das Abitur verfügen, haben somit die Möglichkeit, in nur 3,5 Jahren einen staatlich anerkannten Berufsabschluss und einen akademischen Bachelorabschluss zu erreichen.

Unsere vollschulischen Berufsausbildungen in Hannover sind schulgeldpflichtig. Für die Berufsausbildungen in der PTA, BTA und Kosmetik sowie am Beruflichen Gymnasium und der Fachoberschule beträgt das Schulgeld durchschnittlich monatlich 150 Euro. In der Physiotherapie und Logopädie beträgt das Schulgeld zwischen 355 Euro und 490 Euro monatlich. Staatliche Förderungen, wie zum Beispiel BAföG (siehe auch Amt für Ausbildungsförderung der Region Hannover), können unsere Schülerinnen und Schüler je nach persönlichen Verhältnissen beantragen. Weitere Informationen zu den Schulgebühren und Ausbildungskonditionen entnehme bitte auch den Anmeldeunterlagen, die du über den Button „Info“ auf unserer Website abrufen kannst.

Unsere Schule befindet sich im Zentrum von Hannover in der Wilhelmstraße 2, Ecke Hildesheimer Straße, direkt gegenüber dem Theater am Aegi.

Auf einer Schulungsfläche von über 3.000 qm bieten wir dir optimale Fachräume für den praktischen und theoretischen Unterricht. Für die verschiedenen Ausbildungen stehen Labore, eine Lehrapotheke sowie zahlreiche EDV- und Theorieräume zur Verfügung, ebenso Sichträume für die Behandlungen in der Logopädie und spezielle fachpraktische Unterrichtsräume für Medizinische Trainingstherapie, Elektrotherapie und Hydrotherapie.

Der Unterricht in der Berufsausbildung wird sowohl von ausgebildeten Lehrkräften als auch von Fachpraxiskräften wie Ärzten, Juristen, Physiotherapeuten, Logopäden, Biologen, Apothekern, usw. erteilt.

Schülerinnen und Schülern, die nicht direkt aus Hannover kommen, sind wir gerne bei der Zimmersuche behilflich. Im Schulgebäude befindet sich auch eine Schülermensa und Cafeteria mit einer ausgezeichneten Mittagskarte zu schülergerechten Preisen sowie WLAN.

Unsere berufliche Schule im Zentrum von Hannover ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto erreichbar. Der Schulstandort ist vom Kröpke mit den U-Bahnlinien 1 und 6 in fünf Minuten bzw. zu Fuß vom Hauptbahnhof in 15 Minuten zu erreichen.

Persönliche Beratung

20. Okt
Berufsinfo-Tage
23. Okt
Ausbildungsberatung
30. Okt
Ausbildungsberatung
06. Nov
Ausbildungsberatung

52.367231, 9.7460536999999

Kontakt

Ross-Schule Hannover
Wilhelmstraße 2
30171 Hannover
Deutschland

Mo - Fr 10:00 bis 12:00, Mo - Do 14:30 bis 16:00

Fachhochschulreife und Abitur

Ausbildung

Ausbildung und Studium

Aktuelle Meldungen der Ross-Schule Hannover

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot
Bildungsangebote
Ausbildung
Ausbildung und Studium
Fachhochschulreife und Abitur