Infomaterial & Anmeldeformulare kostenlos anfordern
Bernd Blindow Schulen
Heilbronn

Im Jahr 2008 wurden die Bernd Blindow Schulen im Stadtzentrum von Heilbronn eröffnet. An unserem Schulstandort haben wir uns auf die anspruchsvolle Ausbildung von Gesundheitsfachberufen spezialisiert und bilden Logopäden/Logopädinnen, Ergotherapeuten/Ergotherapeutinnen und Physiotherapeuten/Physiotherapeutinnen sowie Pharmazeutisch-technische Assistenten/Assistentinnen (PTA) aus. In den Räumlichkeiten der beruflichen Schulen ist auch ein Studienzentrum der DIPLOMA Hochschule untergebracht, das ein Studium neben der Ausbildung oder dem Beruf, unter anderem im Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe, ermöglicht.

Die Bernd Blindow Schulen sind nach Umbau und Modernisierung im Jahr 2008 in das im Herzen von Heilbronn liegende Schulgebäude in der Allee 6 mit den Fachbereichen Physiotherapie und PTA eingezogen. In den darauffolgenden Jahren entstanden die Fachbereiche für die Ausbildungen Ergotherapie und Logopädie.

Eine Besonderheit der Bernd Blindow Schulen in Heilbronn ist die angeschlossene „Logopädische Lehrpraxis“, die im Jahr 2011 eingerichtet wurde. Kinder und Erwachsene werden hier von erfahrenen Logopäden behandelt, die zudem als Dozenten im Fachbereich Logopädie für die Ausbildung unserer Schüler tätig sind.

Du interessierst dich für eine Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberufe oder sogar für ein paralleles Studium an unseren beruflichen Schulen in Heilbronn?

Unser Schulsekretariat und unsere Schulleitung bieten regelmäßige persönliche Ausbildungs- und Studienberatungen an.  Oder du besuchst unsere Schule an einem Tag der offenen Tür. Nutze bei dieser Gelegenheit auch die Chance, "einen Blick „hinter die Kulissen“ zu werfen". Sämtliche Veranstaltungen findest du unter „Termine“ auf der Webseite der Bernd Blindow Schulen Heilbronn.

Zudem besteht die Möglichkeit, an Probeunterricht in den unterschiedlichen Ausbildungen teilzunehmen. Bitte nimm Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Offene Fragen zu deinem Ausbildungswunsch beantwortet dir auch gerne unser Schulsekretariat. Es steht montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 und freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr unter 07131/ 6498490 zur Verfügung.

Bei unseren beruflichen Schulen in Heilbronn handelt es sich jeweils um eine vollschulische Ausbildung mit durchschnittlich 33 bis 38 Wochenstunden Unterricht, der auch praktische Übungen in unseren Laboren, Werkstätten, Bewegungs- und Computerräumen umfasst. Unsere Ausbildungen beinhalten zudem Praktika in Apotheken, klinischen und sozialen Einrichtungen im Landkreis Heilbronn sowie den angrenzenden Regionen. Unsere Unterrichtszeiten sind in der Regel montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr einschließlich Pausenzeiten. Allerdings achten wir darauf, dass mindestens ein Nachmittag in der Woche (i.d.R. freitags) schulfrei bleibt. Unsere Schulferien orientieren sich an den Ferienzeiten der öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg.

Seit dem Wintersemester 2011/2012 kannst du deine Ausbildung bei uns in Kooperation mit der staatlich anerkannten DIPLOMA Hochschule mit einem Studium verbinden. Der Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.) bietet für alle im Gesundheitsbereich Tätigen, z. B. Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten, als interdisziplinär angelegtes Studium die Möglichkeit der akademischen Weiterbildung. Schüler mit (Fach-) Abitur können den Studiengang ab dem 3. Ausbildungssemester parallel zur Ausbildung beginnen. Die ergänzenden Vorlesungen und Prüfungen an zwei bis drei Samstagen im Monat können entweder an unserer Schule in Heilbronn oder online belegt werden. Auf diesem Weg erlangst du neben deinem Berufsabschluss den akademischen Bachelorabschluss.

Der Besuch des Berufskollegs für Pharmazeutisch-technische Assistenz (PTA) ist ab dem Schuljahr 2018/19 schulgeldfrei. In der Physiotherapie beträgt das monatliche Schulgeld 150 Euro. In der Ergotherapie und Logopädie wird ein durchschnittliches monatliches Schulgeld von 320 Euro bis 390 Euro erhoben.

Für die Ausbildung an unseren beruflichen Schulen sind staatliche Förderungen möglich, beispielsweise BAföG (siehe auch Amt für Ausbildungsförderung des Landkreises Heilbronn), wenn die individuellen Voraussetzungen vorliegen. Weitere Informationen zu den Schulgebühren und Ausbildungskonditionen entnehme entnimm bitte auch den Anmeldeunterlagen, die du über den Button „Info“ auf unserer Website abrufen kannst.

Heilbronn liegt etwa 50 km von Stuttgart entfernt und ist die siebtgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Im Schulgebäude der Bernd Blindow Schulen in der Allee 6 war vormals das Postverteilungszentrum von Heilbronn untergebracht. Die Schul- und Fachräume, wie Labor, Gymnastikraum, Bewegungs- und Therapieräume, Werkstätten, Kantine oder EDV-Räume, wurden in den Jahren 2008 und 2011 vollständig neu renoviert und befinden sich im ersten, zweiten und dritten Stockwerk des Schulgebäudes.

In der Nähe unserer Berufsschule stehen den Schülerinnen und Schülern attraktive Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung offen, beispielsweise Kanu- und Klettertouren, Weinerlebnistouren oder Schwimmen im Aquatoll Schwimmbad. Aber auch die Stadt Heilbronn lädt mit gemütlichen Gaststätten und Studierendenkneipen am Neckar zum Verweilen ein.

Der Unterricht an unseren beruflichen Schulen findet in übersichtlichen Klassen bis maximal 30 Teilnehmenden statt. Das Dozententeam setzt sich an unserem Standort aus Ärzten, Apothekerinnen, Pharmazeutisch-technischen Assistenten und Therapeuten zusammen, die mit ihrer Berufserfahrung für einen hohen Praxisbezug der Ausbildung sorgen.

Schülerinnen und Schülern, die nicht direkt aus Heilbronn kommen, sind wir gerne bei der Zimmersuche behilflich. In unmittelbarer Nähe zur Schule gibt es Supermärkte, Bäckereien, Metzgereien und weitere Geschäfte für den alltäglichen Bedarf.

Heilbronn liegt sehr verkehrsgünstig am Autobahnkreuz der A6 und A81. Von den Autobahnabfahrten ist das Schulgebäude innerhalb von ca. 10 Minuten Fahrtzeit erreichbar. Zwischen unserer Schule und dem Hauptbahnhof sind es ca. 12 Minuten zu Fuß. Weitere Städte in der Nähe von Heilbronn sind Sinsheim, Bad Rappenau, Mosbach, Neckarsulm, Ludwigsburg oder Schwäbisch-Hall, die allesamt verkehrstechnisch gut an Heilbronn angeschlossen sind.

Fragt man Bekannte oder Freunde in seinem Umfeld, was eine PTA ist, kennt kaum jemand diesen Beruf. Erst nach kurzer Erklärung, erinnert man sich an den letzten Besuch in der Apotheke und die freundliche Dame im weißen Kittel, die für jedes Anliegen ein offenes Ohr hat. Hakt man weiter nach, wird sie als Mädchen für alles beschrieben.

Dieses „irgendwie macht sie alles“ charakterisiert den Beruf ziemlich genau. Die heutige PTA erwartet ein abwechslungsreicher und interessanter Apothekenalltag, der gewissenhaft auszuführen ist. 

Gerade im Laufe der letzten Jahre spielt die Beratung in der Apotheke eine immer wichtigere Rolle. Vor allem bei gesundheitlichen Alltagsprobleme steuert ein Kunde meist erst die Apotheke und nicht sofort den Arzt an. Es gilt nun geschickt abzuwägen, ob man zur Selbstmedikation oder zum Arztbesuch raten soll. Auch bei der Belieferung von Rezepten ist das Wissen der PTA gefragt. Auf welche Wechselwirkungen von Medikamenten oder mögliche Nebenwirkungen muss geachtet werden und welche Tipps zur richtigen Einnahme sind notwendig? Wie erklärt man einem Diabetiker seinen Insulinpen oder einem Asthmatiker das Dosieraerosol? Ebenso ist eine PTA Ansprechpartner bei dermatologischen und kosmetischen Anliegen oder bei der Anpassung von Kompressionsstrümpfen.

Auch im hinteren Bereich der Apotheke, den die Kunden nicht sehen, gibt es für eine PTA reichlich zu tun. Sie fertigt individuelle vom Hautarzt zusammengestellte Salben, Zäpfchen oder Kapseln an und prüft chemisch bzw. physikalisch Arznei- und Hilfsstoffe. Auch Bestellungen bei Großhändler oder Laborbedarfslieferanten müssen überprüft werden. Zudem gibt es viel zu dokumentieren und zu kontrollieren, wie z.B. die Abgabe von Betäubungsmitteln, die Belieferung von Altenheimen oder die Kostenvoranschläge bei den Krankenkassen. Frühere Klischees, wie z.B. PTAs sind Kräuterhexen oder Schubladenzieher, entsprechen also überhaupt nicht dem heutigen Berufsbild. Zudem prägen männliche PTAs das Apothekenbild.

Genauso vielfältig wie der Apothekenalltag ist die Ausbildung. Hier wird nicht nur die Lehre über Arzneistoffe und deren Beratung unterrichtet, auch deren Herstellung - Galenik, Botanik und Chemie sind wesentlich. Diese 4 Fächer sind das Handwerkzeug jeder PTA und werden mit Praktika ergänzt. Weitere Fächer wie Ernährungslehre, Medizinprodukte-, Gesetzeskunde und Co. runden die Ausbildung ab.

Gerade junge Damen entscheiden sich für die Berufswahl in der Apotheke, weil sich durch die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung Beruf und Familie gut vereinbaren lassen. Für Berufsanfänger bieten sich sehr gute Einstellungschancen und der Apothekenberuf gewährt sichere Berufsaussichten.

Die Berufsmöglichkeiten einer PTA sind jedoch mannigfaltig. So besteht die Möglichkeit, bei Krankenkassen oder in der pharmazeutischen Industrie zu arbeiten. Einige PTAs ziehen die Krankenhausapotheke, das Zytostatika- oder Sterillabor oder den Außendienst vor. Es bestehen viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden bzw. zu spezialisieren.

Eine PTA-Ausbildung ist zudem eine gute Grundlage für das Pharmaziestudium. Gerne informieren wir Sie ausführlich und erklären Ihnen die facettenreiche zweijährige Ausbildung. Bei uns zählt das Motto: Im Leben Erfolg zu haben, beginnt mit einer guten Ausbildung!

Ihre Silke Dittmar

Persönliche Beratung

14. Jun
Ausbildungsberatung
19. Jul
Ausbildungsberatung
13. Okt
Tag der offenen Tür

49.1401984, 9.2223223

Kontakt

Bernd-Blindow-Schulen Heilbronn
Allee 6
74072 Heilbronn
Deutschland

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr, Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Dein persönlicher Infomaterialwunsch
Bildungsangebote
Ausbildung
Ausbildung und Studium