Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Die Bernd-Blindow-Schulen bieten in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule den dreijährigen Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) in Leipzig und Bad Sooden-Allendorf an. Das Bachelor Studium vermittelt methodische Kenntnisse und notwendige Fähigkeiten und Fertigkeiten, die dich befähigen, den aktuellen Herausforderungen in der Gesellschaft fachlich kompetent zu begegnen. Im Rahmen des praxisorientierten Studienganges werden Bezüge zu aktuellen sozialpolitischen Themen hergestellt sowie notwendiges Spezialwissen für die vielfältigen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit aufgezeigt.

Die im Studium erworbenen Erkenntnisse lassen sich gut für Qualitätsentwicklungsprozesse sowie Leitungs- und Managementaufgaben in sozialen Einrichtungen nutzen. Mit Abschluss des Studiums erhältst du zusätzlich die Berufsbezeichnung staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin.

 

Die wichtigsten Fakten zum Bachelor Studium Soziale Arbeit

Abschlüsse

Bachelor of Arts (B.A.) einschließlich Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin.

Studiendauer inklusive Ausbildung

3 Jahre Studium in Vollzeit inklusive Berufsabschluss

Studienbeginn

Jährlich im Oktober in Leipzig und Bad Sooden-Allendorf. Das alternative Fernstudium in Soziale Arbeit beginnt jährlich im April und Oktober.

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder den Realschulabschluss inkl. dreijähriger Berufsausbildung mit einer Abschlussnote von mind. 2,5 im Zeugnis

Studienform

Das Studium Soziale Arbeit (B.A.) findet an den Bernd-Blindow-Schulen in Leipzig in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule sowie in Bad Sooden-Allendorf statt. Du besuchst montags bis freitags hochschulische Lehrveranstaltungen gemäß Vorlesungsplan und absolvierst ein Praktikum.

Studium und Ausbildung in der Sozialen Arbeit

Das dreijährige Bachelor Studium in Soziale Arbeit wird als Präsenzstudium mit Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Prüfungen an den Schulstandorten Leipzig und Bad Sooden-Allendorf angeboten. Das Studium qualifiziert dich zum kompetenten Handeln im Tätigkeitsfeld der Sozialen Arbeit. Du lernst beispielsweise theoretische und methodische Grundlagen kennen, beschäftigst dich mit kulturellen und sozialen Unterschieden und arbeitest an deinen persönlichen Kompetenzen wie Kommunikation, Präsentation und Teamarbeit.

Im letzten Semester schreibst du deine Bachelor-Arbeit, welche in einem abschließenden Kolloquium mündet. Bei einem erfolgreichen Abschluss erhältst du die Doppelqualifikation aus akademischem Titel und staatlicher Anerkennung.

Wichtig: Das Studium enthält eine Praxisphase, die 100 Tage dauert. Solltest du bereits über eine entsprechende Berufserfahrung im Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit verfügen, kannst du die Phase um bis zu 25 Tage verkürzen. Die DIPLOMA Hochschule verfügt über mehrere Kooperationen mit sozialen und pflegerischen Einrichtungen in und um Leipzig sowie Bad Sooden-Allendorf und unterstützt dich daher gerne bei der Suche nach geeigneten Praktikumsstellen.

Wie ist das Berufsbild Soziale Arbeit?

Mit dem Studium und den Berufsabschluss als  Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin hast du die notwendigen Kompetenzen erworben, in der Kinder- und Jugendsozialarbeit, in der sozialen Kultur- und Medienarbeit, im Bereich der medienbezogenen Prävention und Therapie, im Bildungsbereich, aber auch auf den zahlreichen Gebieten der Sozialarbeit in psychosozialen und gesundheitsbezogenen Kontexten tätig zu werden.

Was lerne ich während meines Studiums?

Während des dreijährigen Studiums in der Sozialen Arbeit in Leipzig und Bad Sooden-Allendorf besuchst du u.a. folgende praxisorientierte und wissenschaftliche Lehrveranstaltungen:

  • ethische, sozialphilosophische, soziologische, pädagogische, psychologische, medizinische, medienpädagogische, rechtliche und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit,
  • Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit,
  • Verwaltung, Organisation & Management in der Sozialen Arbeit,
  • Soziale Arbeit im kulturellen Kontext,
  • Gender & Diversity,
  • Kommunikation, Zusammenarbeit in Teams, Konfliktmanagement.

Welche Schwerpunkte hat der Studiengang Soziale Arbeit?

Im Studium vertiefst du folgende Berufsfelder der sozialen Arbeit, in denen du dich für deine spätere berufliche Praxis spezialisieren kannst:

  • Soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Psychosoziale Beratung und Gesundheit
  • Digitalisierung (in) der Sozialen Arbeit
  • Soziale Arbeit in der Lebensspanne Alter

Wie lange dauert das Studium in Soziale Arbeit?

Die Studienzeit beträgt insgesamt 3 Jahre in Vollzeit an den Bernd Blindow Schulen in Leipzig/Bad Sooden-Allendorf in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule. In der dreijährigen Studienzeit ist eine 100-tägige Praxisphase in sozialen Einrichtungen für die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin vorgesehen.

Wo kann ich das Studium in Soziale Arbeit absolvieren?

Das 3-jährige Vollzeit Studium in Soziale Arbeit kannst du an unserem Standort in Leipzig in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule machen sowie in Bad Sooden-Allendorf. Falls du bereits beruflich tätig bist, kannst du den Studiengang Soziale Arbeit auch neben deinem Beruf an den deutschlandweiten Studienzentren der DIPLOMA Hochschule innerhalb von 4 Jahren abschließen.

Wann startet das Studium in Soziale Arbeit?

Das Studium in Soziale startet an beiden Standorten jedes Jahr im Wintersemester (Oktober). Das alternative Fernstudium in Soziale Arbeit beginnt jährlich im April und Oktober.

Wohnen und Studieren an einem Ort?

Für dein Studium in Leipzig unterstützen wir dich gerne bei der Frage des Wohnorts und stellen dir ein kostenloses Zimmerverzeichnis von privaten Angeboten zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir dir in Leipzig sogar die Möglichkeit, ein preiswertes Zimmer in unserem Studierendenwohnheim zu mieten. in Bad Sooden-Allendorf kannst du direkt in einem Zimmer am bzw. im Hochschulgebäude wohnen. 

Kann ich das Studium auch in Teilzeit oder dual absolvieren?

Leider nein. Das Studium ist als Präsenzstudium in Vollzeit ausgelegt. Es besteht allerdings die Möglichkeit, es als Fernstudium in Teil- oder Vollzeit zu absolvieren, sodass es mit dem Beruf vereinbar ist oder du ggf. nebenbei „jobben" kannst. 

Was passiert, wenn ich eine Prüfungsleistung an der Hochschule nicht geschafft habe?

Das ist nicht weiter schlimm. Du hast für jede Prüfung an der Hochschule drei Versuche sowie einen Freiversuch, wenn die Prüfungsleistung erstmals und spätestens zum Regeltermin abgelegt wird.

Was kostet mich das Studium?

An beiden Standorten erheben wir Studiengebühren, die Details dazu findest du in den Immatrikulationsunterlagen. Für Studierende gibt es übrigens unterschiedliche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung. Bei einem Erststudium steht beispielsweise das Studierenden-BAfÖG zur Verfügung.

Auf unserer Website findest du eine umfassende Auflistung von Finanzierungsmöglichkeiten.

Andere Spezialisierung?

Interessierst du dich auch für andere soziale Berufs- und Studienrichtungen? Dann informiere dich über unseren Studiengang in Kindheitspädagogik oder weitere alternative Ausbildungsangebote.

Welchen Schulabschluss brauche ich, um Soziale Arbeit zu studieren?

Um das Studium zu beginnen, benötigst du die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder den Realschulabschluss inkl. dreijähriger Berufsausbildung mit einer Abschlussnote von mind. 2,5 im Zeugnis.

Du bist staatlich geprüfte/r Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge / Sozialpädagogin? Bestens: Dann kannst du ebenfalls direkt in das Studium einsteigen.

Welche persönlichen Eigenschaften brauche ich für die Arbeit als Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin?

Du bringst Verantwortungsbewusstsein und Geduld mit, bist kontaktfreudig, hast Freude in der Arbeit mit hilfsbedürftigen Menschen und interessierst dich für pädagogische und soziale Themen? Dann sei dabei!

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin kannst du unter anderem in folgenden beruflichen Handlungsfeldern tätig werden:

  • Arbeitsfeldübergreifende Bereiche wie Gemeinwesen- und Stadtteilarbeit, Soziale Netzwerkprojekte, Psychosoziale Zentren, interkulturelle Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialplanung und Geschäftsführung in Vereinen und Verbänden, Entwicklungshilfe
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, z.B. Kindertageseinrichtungen, Jugendfreizeitarbeit, Schulsozialarbeit, Allgemeiner sozialer Dienst, sozialpädagogische Familienhilfe, Jugendgerichtshilfe
  • Soziale Hilfe in verschiedenen Lebenssituationen, z.B. Schuldnerberatung, Resozialisierungshilfe, Betreuung von Flüchtlingen und Asylbewerbern, betriebliche Sozialarbeit, Soziale Arbeit im Strafvollzug
  • Soziale Arbeit im Gesundheitsbereich und in der Rehabilitation behinderter Menschen, z.B. sozialpsychiatrische Dienste, betriebliche Gesundheitsdienste, Gesundheitsamt, Beratungsstellen für verschiedene Lebens- und Problembereiche
  • Soziale Arbeit im Bildungs-, Kultur- und Freizeitbereich, z.B. soziokulturelle Zentren, Jugend- und Erwachsenenbildungsstätten, Freizeitpädagogik, Familienbildungsstätten, Fortbildungseinrichtungen, Berufsbildungswerke
  • Altenhilfe, z.B. Alten-Service-Zentren, Altenclubs, offene Altenhilfe, Tageseinrichtungen für ältere Menschen, Altenheime

Welche Perspektiven habe ich als Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin?

Du willst mehr? Nach dem Bachelorstudium muss nicht Schluss sein. Du kannst in deinem gewünschten Berufsfeld arbeiten und / oder ein anschließendes Masterstudium absolvieren.

Wie ist mein Gehalt als Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin?

Als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge / Sozialpädagogin ist dein Gehalt von deinem Aufgabenfeld sowie von deinem Arbeitgeber – kommunale, kirchliche oder freie Trägereinrichtung – abhängig. Je nach Region können unterschiedliche Tarifverträge und Vergütungsgruppen gelten. Aufgrund des Fachkräftemangels im Bereich der sozialen Arbeit bestehen derzeit gute Aussichten auf überdurchschnittliche Gehälter.

Informiere dich am besten online bei Jobportalen und Ausbildungsseiten über den Verdienst deines Wunschberufs.

Deine Anmeldung

Um dich für den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit anzumelden, fordere bitte das Infomaterial mit dem Immatrikulationsantrag an (z.B. hier: www.blindow.de/infomaterial) und fülle diesen aus. Das Formular mit den weiteren Unterlagen sendest du bitte an das Immatrikulationsamt nach Bückeburg (bitte beachte die Adresse auf dem Formular) oder alternativ nach Leipzig oder Bad Sooden-Allendorf. Als Absolvent/in einer Ausbildung bei der Bernd Blindow Gruppe bekommst du eine Reduzierung der Studiengebühren, bitte lege hierzu eine Kopie deines Abschlusszeugnisses bei.

Deine Fragen zum Studiengang Soziale Arbeit beantworten dir gerne die Mitarbeitenden der DIPLOMA Hochschule in Leipzig, Bad Sooden-Allendorf oder bei der zentralen Studienberatung:

DIPLOMA Hochschule

Studienberatung
Herminenstraße 17f
31675 Bückeburg
Tel. 05722 286997 32 (Mo - Fr von 8 -17 Uhr, Sa von 10 - 15 Uhr)
info@diploma.de

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Erhalte jetzt dein persönliches Infopaket direkt als Download oder kostenfrei per Post!

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot