Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare
Bernd Blindow Schulen
Bückeburg

Die Bernd-Blindow-Schulen in Bückeburg im Landkreis Schaumburg wurden 1972 gegründet und sind im Bereich der Gesundheitsfachberufe spezialisiert. Sie bilden junge Menschen zu staatlich geprüften Physiotherapeuten / Physiotherapeutinnen, Ergotherapeuten / Ergotherapeutinnen, Logopäden / Logopädinnen und Kosmetiker/Kosmetikerinnen aus. Wer sich für den Bereich Kunst, Gestaltung und Design interessiert, hat die Möglichkeit, den Beruf des/r Gestaltungstechnischen Assistentin/Assistententenz (GTA) zu erlernen. An Menschen mit bereits vorhandener einschlägiger Berufsausbildung richtet sich die Weiterbildung zum/r Techniker/in in der Fachrichtung Umweltschutztechnik.

Schuleigene Wohnheime!

In Bückeburg bieten wie dir viele Wohnheime an. Die meisten Zimmer sind möbliert und nur wenige Minuten von den Schulgebäuden entfernt.

Unsere Partnerschule in Bückeburg, die Schulen Dr. Kurt Blindow im historischen Palais in der Herminenstraße 23, konzentriert sich auf die naturwissenschaftlichen Ausbildungen der technischen Assistentenberufe BTA, CTA, ITA, PTA und UTA. Bereits 1957 erlernen dort junge Menschen die zukunftsorientierten Berufe in der Chemie und Pharmazie.

Sämtliche staatlich geprüften Berufsabschlüsse an den Bernd-Blindow-Schulen und Schulen Dr. Kurt Blindow in Bückeburg führen über den Weg einer vollschulischen Ausbildung. Dadurch profitierst du von den Vorteilen einer breiten Allgemeinbildung und der Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife durch die Belegung von Zusatzunterricht.

Wir bieten dir eine Ausbildung mit einem fachlich hohen Anspruch und viel Praxisnähe. Ein Teil unserer Lehrkräfte sind nicht ausschließlich Pädagogen, sondern auch Berufspraktiker (z.B. Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Grafik-Designer), die zusätzlich in ihrem erlernten Beruf tätig sind und ihren Unterricht anschaulich anhand ihrer beruflichen Praxis gestalten. Während der Ausbildung legen wir außerdem besonderen Wert auf das Miteinander und einer persönlichen und intensiven Betreuung.

Du interessierst dich für eine Ausbildung oder ein Studium an unserer Berufsfachschule und möchtest uns besser kennenlernen?

Jeden Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr stehen unsere Beratungslehrer für eine persönliche Ausbildungs- und Studienberatung an unserer Schule zur Verfügung.  Oder du besuchst unsere Schule an einem Tag der offenen Tür. Sämtliche Veranstaltungen findest du auf unserer Homepage unter Termine.

Zudem besteht die Möglichkeit, an Probeunterricht in den unterschiedlichen Ausbildungen teilzunehmen. Nimm einfach Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Offene Fragen zu deinem Ausbildungswunsch beantwortet dir auch gerne unser Schulsekretariat. Es steht dir montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr und freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr unter Tel. 05722 95050 zur Verfügung.

Bei unseren Bildungsgängen handelt es sich jeweils um eine vollschulische Ausbildung mit ca. 33 bis 38 Wochenstunden Unterricht, der auch praktische Übungen in unseren Bewegungs-, Therapie- und Behandlungsräumen sowie Werkstätten umfasst. Unsere Unterrichtszeiten sind in der Regel montags bis freitags zwischen 8.00 und 16.00 Uhr (einschließlich Pausen). Allerdings achten wir darauf, dass mindestens ein Nachmittag in der Woche (i.d.R. freitags) schulfrei bleibt. Unsere Schulferien orientieren sich an den niedersächsischen Ferienzeiten der öffentlichen Schulen.

An unserer Berufsschule in Bückeburg ermöglichen wir dir durch die Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule besondere Bildungswege.

Schüler und Schülerinnen mit Fachhochschulreife oder Abitur können parallel zur Ausbildung ein Studium absolvieren und damit eine Doppelqualifikation mit Berufs- und Bachelor-Abschluss erwerben.

Auszubildende in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie finden im interdisziplinär angelegten Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.)  eine fachliche und wissenschaftliche Vertiefung. Die ergänzenden Vorlesungen und Prüfungen an zwei bis drei Samstagen im Monat können entweder am Studienzentrum der Academia Rinteln oder online belegt werden.

Das ausbildungsbegleitende Studium Grafik-Desigin (B.A.) eröffnet angehenden Gestaltungstechnischen Assistenten (GTA) die Möglichkeit der akademischen Qualifikation. Die zusätzlichen Vorlesungen und Prüfungen in Grafik-Design an zwei oder drei Samstagen im Monat werden am Studienzentrum in Hannover oder online besucht. Das Besondere: Schüler und Schülerinnen der gestaltungstechnischen Assistenz, die sich für ein paralleles Studium an der DIPLOMA entscheiden, werden auf Antrag vom Schulgeld befreit!

Die Kosten für unsere vollschulischen Berufsausbildungen in Bückeburg liegen für die Ausbildungen in der Kosmetik, Umweltschutztechnik und Gestaltung monatlich zwischen 100 und 150 Euro. Die Ausbildungskosten für die Berufe in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie liegen monatlich zwischen 220 Euro bis 450 Euro.

Staatliche Förderungen, wie zum Beispiel BAföG, können unsere Schülerinnen und Schüler je nach persönlichen Verhältnissen beantragen. Weitere Informationen zu den Schulgebühren und  Ausbildungskonditionen entnehme bitte auch den Anmeldeunterlagen, die du über den Info-Link abrufen kannst.

Unsere Berufsfachschulen in Bückeburg zeichnen sich durch historische Schulgebäude aus der Zeit der Weserrenaissance, eingebettet in wunderschöne Parkanlagen. Mit über 60 Jahren Erfahrung in der beruflichen Ausbildung bieten wir ein Lernen und Leben in außergewöhnlicher und familiärer Atmosphäre.

Die Bernd-Blindow-Schulen und Schulen Dr. Kurt Blindow liegen zentrumsnah. Sowohl der Stadtkern als auch der Bahnhof sind nur wenige Gehminuten entfernt. Hannover und Bielefeld sind mit der Bahn innerhalb von 40 Minuten im Direktanschluss erreichbar. Als Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern im Herzen von Schaumburg ist Bückeburg verkehrstechnisch gut erreichbar. Von der Autobahn A2, Abfahrt Bad Eilsen sind es fünf Minuten Fahrzeit bis Bückeburg. Auch grenzt Ostwestfalen mit den beiden Städten Minden und Porta Westfalica direkt an Bückeburg und dem Landkreis Schaumburg.

Auswärtige Schülerinnen und Schüler finden eine kostengünstige Unterbringung in unseren angeschlossenen Schülerwohnheimen, die zentral zwischen Schule und Stadtkern gelegen sind und das gemeinschaftliche Leben fördern; es stehen auch Zimmer direkt auf dem Schulgelände zur Verfügung. Beide Berufsschulen in Bückeburg verfügen über eine Schülermensa und Cafeteria mit einer ausgezeichneten Mittagskarte zu schülergerechten Preisen sowie WLAN.

Mit dem nahegelegenen Bergbad, Kino, Hallenbad, Kneipen und zahlreichen Sportvereinen bietet die Stadt außerdem ein attraktives Freizeitangebot.

Bereits seit 1995 unterrichte ich an der Bernd-Blindow-Schule in Bückeburg und leite seit 2006 den Fachbereich Ergotherapie.

Unsere Schule zeichnet sich in meinen Augen vor allem durch das engagierte Lehrerteam aus, das an einer stetigen Weiterentwicklung des Unterrichts arbeitet. 
Darüber hinaus profitieren unsere Schüler vom Unterricht in überschaubaren Klassen, die eine persönliche und individuelle Betreuung jedes Schülers ermöglichen. Für uns ist zudem wichtig, unseren Schülern die Fähigkeit zu vermitteln, ihr eigenes Handeln im beruflichen Kontext reflektiert zu betrachten, um Ihre stetige fachliche Verbesserung während der Ausbildung fördern.
Damit lernen Sie bei uns an den Bernd-Blindow-Schulen unter besten Ausbildungsbedingungen und verfügen als Absolventen über alle notwendigen beruflichen Kompetenzen.

Im Fachbereich Ergotherapie ermöglicht die breitgefächerte Ausbildung an unserer Schule einen Einblick in alle Tätigkeitsfelder der Ergotherapie. Das bietet unseren Absolventen die Möglichkeit sich in dem Gebiet, das ihnen am meisten liegt oder sie besonders interessiert tätig zu werden sowie sich zu spezialisieren bzw. sich weiterzubilden.

Wir möchten unseren Schülern während ihrer Ausbildung bei uns die Begeisterung am Beruf mit auf den Weg geben: Lernen, sich weiter zu entwickeln und Mitzugestalten macht Freude! Jeder einzelne verfügt über Ressourcen, die es sich zu fördern lohnt. Wir möchten unsere Schüler anleiten einen Blick für sich selbst, für andere und „das Ganze“ zu entwickeln und sie gleichzeitig motivieren gelegentliche Hürden als Herausforderung und Möglichkeit der Weiterentwicklung zu begreifen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Maria Finke

Die Arbeitsfelder von Logopäden gehören zu den vielfältigsten in der modernen Therapielandschaft. Kein Arbeitstag ist wie der andere. Als Logopädin/Logopäde arbeiten Sie mit einem stotternden Kind oder Erwachsenen. Beraten die Eltern zu Themen wie Fütter- und Schluckstörungen, Sprachentwicklung und -förderung. Sie trainieren mit Kindern die richtige Aussprache, erweitern den Wortschatz und verbessern die Grammatik. Sie üben mit einem hörgeschädigten Patienten, Geräusche über ein neues Hörgerät wahrzunehmen und richtig zuzuordnen. Auch Atem- und Entspannungsübungen zur Wiedererlangung der Sprach- und Schluckfähigkeit zum Beispiel nach einem schweren Autounfall oder Schlaganfall sind ein wichtiger Teil logopädischer Arbeit. Sie behandeln Menschen, denen ein Tumor am Kehlkopf operativ entfernt wurde und die sich nur noch mithilfe einer Stimmprothese oder einer elektronischen Sprechhilfe äußern können.

Die Behandlungsmethoden sind so vielseitig wie die Patienten. Mit der Logopädie bietet sich Ihnen ein spannendes Berufsfeld mit sehr guten Zukunftsaussichten. Nach der dreijährigen Ausbildung arbeiten Sie zum Beispiel in logopädischen Praxen, Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt, Kindertageseinrichtungen, Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken oder Altenpflegeeinrichtungen.

Seit 2009 bin ich an der Berufsfachschule für Logopädie in Bückeburg als Dozentin tätig und seit 2015 Schulleiterin. Unser Dozententeam besteht aus akademisch ausgebildeten und praxiserfahrenen Lehrlogopädinnen, die in den einzelnen logopädischen Störungsbildern spezialisiert sind. Unterstützt werden wir durch zahlreiche Ärzte aus den Bereichen der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Phoniatrie, Neurologie, Chirurgie und Inneren Medizin sowie Psychologen und Pädagogen. Dieses Team aus hochqualifizierten und engagierten Lehrkräften ist ein besonderes Ausbildungsmerkmal unserer Schule. Wir sind für unsere Schüler jederzeit ein zuverlässiger Ansprechpartner  und immer bestrebt den angehenden Logopädinnen und Logopäden den Spaß am Beruf zu vermitteln. Durch die enge Verzahnung von Theorie am Vormittag und Praxis am Nachmittag haben die Schülerinnen und Schüler von Anfang an die Möglichkeit, das wissenschaftlich fundierte Fachwissen anzuwenden, selbstständig zu handeln und ihre Teamfähigkeit und ihr Verantwortungsbewusstsein zu stärken. Die familiäre und überaus positive Lernatmosphäre hier an der Bernd-Blindow-Schule in Bückeburg wird von den Absolventen jedes Jahr beim Verlassen der Schule besonders betont.

Sie möchten die Unterrichtsräume, Lehrpraxis und Ausstattung der Schule kennenlernen, den Ablauf eines Schultages mit theoretischem und praktischem Unterricht miterleben und sich mit den angehenden Logopädinnen/Logopäden und Dozenten austauschen? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin und/oder einen Termin für einen Schnuppertag, damit Sie ihrer beruflichen Entscheidung für die Zukunft ein Stück näher kommen.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Katharina Maybaum

Persönliche Beratung

25. Dez
Ausbildungsberatung
01. Jan
Ausbildungsberatung
08. Jan
Ausbildungsberatung
15. Jan
Ausbildungsberatung

52.255187801565, 9.0581524372101

Kontakt

Bernd-Blindow-Schulen Bückeburg
Herminenstraße 17 f
31675 Bückeburg
Deutschland

Mo.-Fr. 08:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Bildungsangebote der Bernd-Blindow-Gruppe

Aktuelle Meldungen der Bernd-Blindow-Schulen Bückeburg

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot
Bildungsangebote
Ausbildung
Ausbildung und Studium