Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Umweltschutztechniker/-innen beschäftigen sich mit technischen und ökologischen Anlagen, Schadstoffmessungen und -analysen sowie rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen rund um den Umweltschutz. Angesichts zunehmender Umweltprobleme werden Techniker/-innen benötigt, die sich auf den Umweltschutz fokussieren und sich um Schadstoffe in der Luft, im Boden oder im Wasser kümmern. Die erneuerbaren Energien müssen dabei ebenfalls beachtet werden. Personen mit dem Hauptschulabschluss, einer abgeschlossenen fachverwandten Ausbildung (beispielsweise technische Assistenten, Elektroinstallateur, Anlagenmechaniker für Sanitäranlagen) und mindestens einjähriger Berufserfahrung können mit der Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Umweltschutztechniker/-in einen weiteren Karriereschritt machen.

Nach Beendigung der zweijährigen Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg finden sich zahlreiche berufliche Möglichkeiten. Beispielsweise suchen Entsorgungsfirmen, Verbände, Umweltämter oder Dienstleistungsunternehmen Personal als technische Leitung von Kläranlagen, als Energieberater/-in bei Stadtwerken oder für die Qualitätsüberwachung des Trinkwassers.

Die wichtigsten Fakten zur Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg auf einen Blick

Abschluss

Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in, Fachrichtung Umweltschutztechnik

Weiterbildungsort für Umweltschutztechniker/-innen

Bernd-Blindow-Schulen, Herminenstraße 17f, 31675 Bückeburg

Beginn der Weiterbildung

Jährlich im September

Weiterbildungsdauer

2 Jahre an der Fachschule in Vollzeit

Voraussetzung für die Umweltschutztechniker Weiterbildung

mindestens der Hauptschulabschluss, abgeschlossene fachverwandte Berufsausbildung (zum Beispiel technische Assistenzberufe UTA, BTA..., Elektroinstallateur, Mechatroniker, Anlagenmechaniker für sanitäre Anlagen) und mindestens einjährige Berufstätigkeit, Berufsschulabschluss oder anderer gleichwertiger Bildungsstand

Bahnhof

Bückeburg Bahnhof, ca. 15 Minuten Fußweg bzw. 5 Minuten Autofahrt

Fachhochschulreife inklusive

Mit dem Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung wird gleichzeitig die Fachhochschulreife erworben und damit auch die Zulassung für ein Fachhochschulstudium gegeben. Ein Studium ist beispielsweise an der DIPLOMA Hochschule in Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) oder Mechatronik (B.Eng.) möglich, auch parallel zur Weiterbildung.

Wohnheim

In Bückeburg gibt es acht Wohnheime der Bernd Blindow Gruppe.

Bückeburg-Highlights

Schloss Bückeburg, Fürstliche Hofreitschule, Mausoleum, Hubschraubermuseum

Bei der Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg: Analyseverfahren durchführen
Bei der Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg: Analyseverfahren durchführen
Bei der Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg: Analyseverfahren durchführen
Das Bückeburger Schloss mit Innenhof
Das Bückeburger Schloss mit Innenhof
Das Bückeburger Schloss mit Innenhof
Umweltschutztechniker bewerten auch Bodenproben
Umweltschutztechniker bewerten auch Bodenproben, wenn gebaut werden soll.
Umweltschutztechniker bewerten auch Bodenproben, wenn gebaut werden soll.
Hubschraubermuseum Bückeburg
Hubschraubermuseum Bückeburg
Hubschraubermuseum Bückeburg

Die Bernd-Blindow-Schulen in Bückeburg wurden 1972 gegründet und sind auf Gesundheitsfachberufe spezialisiert. Im historischen Haus Braunschweig finden Schüler/-innen gut ausgestattete Unterrichtsräume, eine Mensa mit kleinen Preisen sowie zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten für die Pausen vor. Für die Zeit der Weiterbildung stehen insgesamt acht Wohnheime zur Verfügung. Die Schule liegt verkehrsberuhigt, aber zentral zur Stadt. Diese ist fußläufig erreichbar. Im Schlosspark oder in Cafés und Kneipen in der Fußgängerzone können Schüler/-innen gut die freie Zeit verbringen. Die Anbindung zur Autobahn ist sehr gut. Von hier aus kann man die umliegenden Städte, zum Beispiel Minden (Westfalen), Stadthagen, Hameln, Rinteln, Herford oder auch das ostwestfälische Bielefeld, schnell erreichen. Auch Niedersachsens Hauptstadt Hannover ist nur eine gute halbe Stunde mit der Bahn oder dem Auto entfernt.

Anmeldung zur Umweltschutztechniker Weiterbildung in Bückeburg

Die Ausbildung am Standort Bückeburg beginnt jährlich im September.

Informationen und das Anmeldeformular kannst du hier herunterladen oder diese per Post sowie telefonisch unter 05722 95050 anfordern.Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular sgehen mit folgenden Unterlagen ins Sekretariat:

  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Nachweis der Berufsausbildung und der praktischen Tätigkeit
  • Nachweis über den Berufsabschluss (nicht erforderlich bei staatlich geprüften Assistenten)
  • Zwei Passbilder (mit Namen versehen)

Persönliche Beratung zur Umweltschutztechniker Weiterbildung Bückeburg

Jeden Dienstag von 15.00 - 18.00 Uhr findet eine allgemeine Beratungen statt, für die keine Anmeldung nötig ist. Wir freuen uns, dich im Hauptsekretariat im Verwaltungsgebäude (3. OG) in der Herminenstr. 17f zu begrüßen. Außerdem finden regelmäßig Tage der offenen Tür statt, an dem du dir die Räumlichkeiten ansehen und dich mit Lehrern und Schülern austauschen kannst. Auf unsere Terminseite finden sich alle Beratungsangebote.

Persönliche Beratung Standort

30. Jul
Ausbildungsberatung
06. Aug
Ausbildungsberatung
13. Aug
Ausbildungsberatung
20. Aug
Ausbildungsberatung

Kontakt

Bernd-Blindow-Schulen Bückeburg
Herminenstraße 17 f
31675 Bückeburg
Deutschland

Mo.-Fr. 08:00 bis 17:00 Uhr
Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot
Bückeburg - Bernd-Blindow-Schulen