Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Du interessierst Dich für Chemie und technische Geräte und bringst praktisches Geschick mit? Dann lerne jetzt die CTA Ausbildung in Bückeburg kennen! Als staatlich geprüfte:r Chemisch-technische:r Assistent:in (CTA) analysierst und kontrollierst Du Stoffe und Produkte der Industrie und Pharmazie. In Deinem Job führst Du physikalisch-chemische Verfahren durch, zum Beispiel in Laboren der Forschungs-, Entwicklungs- sowie Produktionsabteilungen von Unternehmen und der Pharmaziebranche.

Deine Top-Vorteile: CTA Ausbildung in Bückeburg

  • Staatlich geprüfter Abschluss
  • Kleine Klassen, individuelle Betreuung
  • Erwerb der Fachhochschulreife möglich
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • Fördermöglichkeit mit Bildungsgutschein der Arbeitsagentur


Nach der CTA Ausbildung in Bückeburg kannst Du auch in die Forschung gehen. Hier findest Du Anlaufstellen an Universitäten und Fachhochschulen. Unternehmen der Abfallentsorgung sowie Untersuchung- und Analytiklaboratorien in der Qualitäts- und Umweltüberwachung sind ebenfalls potenzielle Arbeitgeber.

Die CTA Ausbildung in Bückeburg auf einen Blick

Berufsabschluss

Staatlich geprüfte:r Chemisch-technische:r Assistent:in

Ausbildungsbeginn

Jährlich im September

Ausbildungsdauer

2 Jahre Vollzeit

Voraussetzung für die CTA Ausbildung

Realschulabschluss (Sek. I) oder Hochschulreife

Optionale Fachhochschulreife

Parallel zur Ausbildung durch Ergänzungsunterricht möglich

Kosten & Finanzierung

Für die CTA Ausbildung wird ein monatliches Schulgeld und einmalig zu zahlende Gebühren (z.B. Lernmittel) erhoben.

Es gibt finanzielle Unterstützungshilfen wie das Kindergeld, den Bildungskredit des Bundes (KfW) oder den Bildungsgutschein der Arbeitsagentur (für Umschüler:innen oder berufl. Weiterbildung).

Ausbildungsort

Schulen Dr. Kurt Blindow, Herminenstraße 23a, 31675 Bückeburg. In unmittelbarer Nähe gibt es acht Wohnheime der Bernd Blindow Gruppe.

Gut zu wissen

Nach der Ausbildung ist die Weiterbildung als Chemielaborant:in oder Chemietechniker:in möglich.

Was macht ein:e Chemisch-technische:r Assistent:in?

Während der CTA Ausbildung in Bückeburg lernst Du, wie Du Versuche und Untersuchungen zur Aus- und Bewertung chemischer Substanzen planst und durchführst. Du überprüfst beispielweise die Verträglichkeit von chemischen Substanzen in Medikamenten.

Außerdem erfährst Du, wie Du bestimmte Stoffe und Lösungen beschaffst bzw. herstellst, aufbewahrst und entsorgst. Die professionelle Erfassung und Auswertung der erhobenen Daten ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der CTA Ausbildung in Bückeburg. Der typische Arbeitsplatz von CTA ist das Labor.

Wie läuft die CTA-Ausbildung in Bückeburg ab?

An den Schulen der Blindow Gruppe legen wir seit jeher großen Wert auf praktische Erfahrungen während der Ausbildung, um unsere Schüler:innen gut auf das Arbeitsleben vorzubereiten. Deshalb beinhaltet auch die CTA Ausbildung in Bückeburg eine vierwöchige Praxisphase. Diese kannst Du in einem Unternehmen Deiner Wahl absolvieren. Natürlich unterstützen wir Dich gerne bei der Suche nach einem geeigneten Praxispartner!

Während der zweijährigen Ausbildung besuchst Du theoretischen und praktischen Unterricht. Fächer des theoretischen Unterrichts sind beispielsweise:

  • Chemische Analytik
  • Arbeiten im Labor
  • Analytische Qualitätssicherung
  • Grundlagen der Anorganischen Chemie

In der Praxis lernst Du: 

  • Stoffsysteme trennen und reinigen
  • Stoffe qualitativ analysieren
  • Lösungen herstellen
  • Organische Präparate erstellen und untersuchen 

Gut zu wissen: Wenn Du parallel zur CTA Ausbildung weiteren Unterricht besuchst, kannst Du außerdem die Fachhochschulreife erwerben. Damit steht Dir der Weg in ein Hochschulstudium offen!

Schüler im Labor
Bestandteil der CTA Ausbildung: Arbeit am Muffelofen
Bestandteil der CTA Ausbildung: Arbeit am Muffelofen
Stoffe analysieren bei der CTA Ausbildung in Bückeburg
Stoffe analysieren bei der CTA Ausbildung in Bückeburg
Stoffe analysieren bei der CTA Ausbildung in Bückeburg
Experimentieren lernst Du ebenfalls während der CTA Ausbildung Bückeburg.
Experimentieren lernst Du ebenfalls während der CTA Ausbildung Bückeburg.
Experimentieren lernst Du ebenfalls während der CTA Ausbildung Bückeburg.

Ausbildung in CTA: Voraussetzungen für Deinen Start

Um die CTA-Ausbildung in Bückeburg zu beginnen, benötigst Du einen Realschulabschluss (Sek.I) oder einen gleichwertigen bzw. höheren Bildungsstand wie die Fachhochschulreife. Neben Interesse an Chemie und allgemein an Naturwissenschaften solltest Du Spaß am Forschen und Experimentieren haben, Freude am Umgang mit technischen Geräten und eine präzise Arbeitsweise mitbringen.

Das passt zu Dir? Dann bewirb Dich jetzt!

CTA-Ausbildung: Kosten und Finanzierung

Für die CTA Ausbildung in Bückeburg werden ein monatliches Schulgeld und einmalig zu zahlende Gebühren (z. B. für Lernmittel) erhoben. Die genaue Höhe findest Du im Infomaterial.

Für Auszubildende gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung, um beispielsweise die Lebenshaltungskosten zu tragen. Bei Erstausbildungen steht das Schüler-BAföG zur Verfügung. Details zu den Kosten und zur Finanzierung findest Du in den Anmeldeunterlagen und in unserer umfassenden Auflistung der Finanzierungsmöglichkeiten.

Nach der Ausbildung: Aufgaben und Chancen als CTA

Chemisch-technische Assistenten und Assistentinnen haben abwechslungsreiche Aufgaben. Sie bereiten beispielsweise chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor und führen diese Versuche auch durch. CTAs sind dafür zuständig, Proben zu entnehmen und auszuwerten, etwa in der industriellen Produktion oder der Umwelt. Als CTA weißt Du, wie Du chemische Analysen durchführst und entsprechende Versuche anordnest.

CTAs arbeiten in den gleichen Einsatzgebieten wie Chemielaboranten, etwa in Laboren der

  • Pharma- und Lebensmittelindustrie
  • Kosmetik-, Reinigungsmittel- und Bauchemiebranche
  • Forschungseinrichtungen von Universitäten, Kliniken und produzierenden Unternehmen.

Gehalt und Arbeitszeiten von CTAs

Nach Abschluss Deiner Ausbildung hängt Dein Einstiegsgehalt unter anderem von Deinem Aufgabengebiet und Deinem Arbeitsplatz ab. Außerdem spielt es eine Rolle, in welchem Bundesland Du arbeitest. Aufgrund des Fachkräftemangels hast Du jedoch sehr gute Aussichten auf eine ausgezeichnete Bezahlung.
Informiere Dich am besten auf Jobportalen oder Ausbildungsseiten darüber, wie hoch die Gehälter in Deiner Region üblicherweise sind. Auch der Entgeltatlas der Agentur für Arbeit bietet hilfreiche Infos zum Gehalt in Deinem Wunschjob. 

Je nach Deinen persönlichen Vorlieben kannst Du in Voll- oder Teilzeit arbeiten. Typischerweise arbeiten CTAs unter der Woche von montags bis freitags. Wenn Du beispielsweise in einem Analyselabor tätig bist, ist es möglich, dass Du auch an Wochenenden oder Feiertagen arbeitest.

Unsere CTA Schule in Bückeburg

Seit rund 60 Jahren befinden sich die Schulen Dr. Kurt Blindow im Bückeburger Palais, das im Auftrag des Fürsten Georg von Schaumburg entworfen und umgebaut wurde. Viele Rückzugsmöglichkeiten, gut ausgestattete Räume mit der neusten Technik und natürlich WLAN sorgen für ein entspanntes und erfolgreiches Lernen und Leben. In der schuleigenen Mensa kannst Du täglich warm essen und Dich mit Snacks versorgen. Wenn Du von außerhalb kommst, findest Du in unseren schulnahen Wohnheimen ein gemütliches Zimmer.

Bückeburg selbst ist ein sehr lebenswertes Städtchen mit einer schönen Innenstadt (mit Kino, Kaffees, diversen Einkaufsmöglichkeiten) und dem Schlosspark. Die nächst größere Stadt Hannover ist auch nur 30 Minuten mit der Bahn entfernt.

Die umliegenden Städte Minden (Westfalen), Stadthagen, Hameln, Rinteln, Herford oder auch das ostwestfälische Bielefeld punkten mit vielen Freizeitmöglichkeiten, bieten aber auch Ruhe und Entspannung im Grünen.

 

Die CTA-Ausbildung in Bückeburg

Mehr zur Ausbildung erfährst Du im folgenden Video:

An dieser Stelle ist ein YouTube Video. Wir dürfen dir das Video nur anzeigen, wenn du dieser Cookie-Kategorie zugestimmt hast: Marketing

Anmeldung zur CTA Ausbildung in Bückeburg

Die CTA Ausbildung beginnt jährlich im September, eine Bewerbung ist das ganze Jahr über möglich. Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Schulplätzen empfehlen wir aber, Deine Anmeldung frühzeitig bei uns einzureichen.

Das Anmeldeformular kannst Du über das Downloadformular auf unserer Website herunterladen oder über unser Schulsekretariat unter 05722 28920 anfordern. Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular schickst Du bitte zusammen mit den folgenden Unterlagen an das Schulsekretariat:

  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Beglaubigte Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Zwei Passbilder (mit Namen versehen)

Falls noch nicht alle Unterlagen zum Zeitpunkt Deiner Anmeldung vorliegen, kannst Du diese auch gerne nachreichen.

Persönliche Beratung in Bückeburg

Jeden Dienstag von 15:00 – 17:00 Uhr findet unsere Ausbildungsberatung statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Außerhalb der offiziellen Beratungstermine steht Dir das Team im Bückeburger Palais von montags bis freitags unter der Telefonnummer 05722 28920 gerne für Deine Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Persönliche Beratung Standort

23. Apr
Ausbildungs- und Studienberatung
30. Apr
Ausbildungs- und Studienberatung
04. Mai
Tag der offenen Tür
07. Mai
Ausbildungs- und Studienberatung

Kontakt

Schulen Dr. Kurt Blindow
Herminenstraße 23a
31675 Bückeburg
Deutschland

Mo.-Do. 07:45 bis 16:00 Uhr, Di. 07:45 bis 17:00 Uhr, Fr. 07:45 bis 14:00 Uhr

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Erhalte jetzt Dein persönliches Infopaket direkt als Download oder kostenfrei per Post!

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot
Bückeburg - Schulen Dr. Kurt Blindow