Infomaterial & Anmeldeformulare kostenlos anfordern

Die Schulen Dr. Kurt Blindow im Palais in Bückeburg blicken auf über 60 Jahre Erfahrung in der beruflichen Bildung zurück. Gemeinsam mit den Bernd-Blindow-Schulen bieten die Schulen Dr. Kurt Blindow attraktive Ausbildungen im Bereich der Technischen Assistenz (PTA, BTA, CTA, UTA, ITA, GTA) und der Gesundheitsfachberufe (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Kosmetik) sowie die Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Umweltschutztechnik an.

Das Ausbildungsangebot der Schulen Dr. Kurt Blindow umfasst Berufsabschlüsse in den Fachbereichen Biologie, Chemie, Pharmazie, Umweltschutz, Gestaltung und Informatik:

•    Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)
•    Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA)
•    Chemisch-technische/r Assistent/in (CTA)
•    Umweltschutz-technische/r Assistent/in (UTA)
•    Gestaltungstechnische/r Assistent/in (GTA)
•    Informationstechnische/r Assistent/in (ITA)

Parallel zur beruflichen Ausbildung in der Technischen Assistenz kannst du die Fachhochschulreife erwerben, falls du noch kein Abitur hast. Die an unserer Schule erworbene Fachhochschulreife eröffnet dir im Anschluss an die Ausbildung ein Studium, z. B. an der DIPLOMA Hochschule, die viele Bachelor-Studiengänge anbietet, welche ideal auf die vorherige Ausbildung an unserer Berufsschule aufbauen.

Alle Ausbildungsgänge zur Technischen Assistenz an den Schulen Dr. Kurt Blindow sind staatlich anerkannt und werden durch das Land Niedersachsen gefördert. Weitere staatliche Förderungen, wie zum Beispiel BAföG, können für unsere Schüler je nach persönlichen Verhältnissen beantragt werden.

Du interessierst dich für eine Ausbildung oder ein Studium an unserer Berufsfachschule und möchtest uns besser kennenlernen?

Jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr stehen unsere Beratungslehrer und Beratungslehrerinnen für eine persönliche Ausbildungs- und Studienberatung an unserer Schule zur Verfügung.  Oder du besuchst unsere Schule an einem Tag der offenen Tür. Sämtliche Veranstaltungen findest du unter „Termine“ auf unserer Bückeburger Webseite.

Zudem besteht die Möglichkeit, an Probeunterricht in den unterschiedlichen Ausbildungen teilzunehmen. Bitte nimm Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Offene Fragen zu deinem Ausbildungswunsch beantwortet dir auch gerne unser Schulsekretariat. Es steht montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 unter 05722 28920 zur Verfügung.

Bei unseren Bildungsgängen in der Technischen Assistenz handelt es sich jeweils um eine vollschulische Ausbildung mit durchschnittlich 33 bis 35 Wochenstunden Unterricht, der auch praktische Übungen in unseren Laboren und Computerräumen umfasst. Unsere Unterrichtszeiten sind in der Regel montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr einschließlich Pausenzeiten. Allerdings achten wir darauf, dass mindestens ein Nachmittag in der Woche (i.d.R. freitags) schulfrei bleibt. Unsere Schulferien orientieren sich an den niedersächsischen Ferienzeiten der öffentlichen Schulen.

Unsere Berufsfachschulen in Bückeburg ermöglichen dir mit der Kombination aus Studium und Ausbildung auch einen besonderen Bildungsweg, den du an anderen beruflichen Schulen nicht findest. So können unsere Schüler und Schülerinnen in den Ausbildungen der informationstechnischen und gestaltungstechnischen Assistenz, die die Fachhochschulreife oder das Abitur mitbringen, parallel zur Ausbildung ein Studium an der DIPLOMA Hochschule absolvieren und damit eine Doppelqualifikation mit Berufsabschluss Berufs- und Bachelor-Abschluss erwerben.

Für die angehenden Gestaltungstechnischen Assistenten (GTA) steht das ausbildungsbegleitende Studium Grafik-Design (B.A.) an der DIPLOMA Hochschule offen, für die angehenden Informationstechnischen Assistenten ist das ausbildungsbegleitende Studium in Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) interessant. Beide Studiengänge führen zu einer akademischen Qualifikation und vertiefen die Ausbildungsinhalte. Die zusätzlichen Vorlesungen und Prüfungen in Grafik-Design und Wirtschaftsinformatik werden am Studienzentrum in Hannover oder online an zwei oder drei Samstagen im Monat besucht. Das Besondere: Schüler und Schülerinnen der gestaltungstechnischen und informationstechnischen  Assistenz, die sich für ein paralleles Studium an der DIPLOMA entscheiden, werden auf Antrag vom Schulgeld befreit!

Die Kosten für unsere vollschulische Berufsausbildung in BückeburgSie betragen durchschnittlich 150 Euro pro Monat. Staatliche Förderungen, wie zum Beispiel BAföG, können unsere Schülerinnen und Schüler je nach persönlichen Verhältnissen beantragen. Weitere Informationen zu den Schulgebühren und Ausbildungskonditionen entnimm bitte auch den Anmeldeunterlagen, die du über den Button „Info“ auf unserer Website abrufen kannst.

Im Februar des Jahres 1882 erstellte der hannoversche Architekt Hermann Schaedtler (1858 - 1931) im Auftrag des Fürsten Georg von Schaumburg (1817 - 1893) einen ersten Entwurf für das Neue Palais - und legte damit den Grundstein für unsere heutige Schule, die nunmehr auf über 60 Jahre Tradition in der Ausbildung stolz ist. Mit staatlich anerkannten Berufsabschlüssen und der Möglichkeit, parallel dazu die Fachhochschulreife zu erwerben, legst auch du den perfekten beruflichen Grundstein für deine Karriere.

Die Schulen Dr. Kurt Blindow im Palais in Bückeburg sind eine herausragende berufsbildende Schule mit ganz außergewöhnlichen Räumlichkeiten. Die Großzügigkeit der Unterrichtsräume, verbunden mit vielen Möglichkeiten in den Pausenbereichen zu verweilen und auch zu arbeiten, macht einen besonderen Reiz des Palais aus. Darüber hinaus bemühen wir uns, die Freude am Lernen zu wecken und unsere Schüler so zu ungewöhnlichen Leistungen zu motivieren. Die Karrieren unserer Absolventen belegen den Erfolg unseres erstklassigen und hochqualitativen Ausbildungskonzepts immer wieder.

Unseren auswärtigen Schülerinnen und Schüler bieten wir direkt im Palais sowie in unmittelbarer Nähe zur Schule eine Vielzahl von kostengünstigen Wohnmöglichkeiten in unseren Schülerwohnheimen an. Im Palais befindet sich auch eine Schülermensa und Cafeteria mit einer ausgezeichneten Mittagskarte zu schülergerechten Preisen sowie WLAN.

Der Schulstandort Bückeburg im Landkreis Schaumburg ist sehr gut über die Bahn und das Auto (Autobahn A2, Ausfahrt Bad Eilsen) erreichbar. Die nahe gelegenen Städte wie Minden, Porta Westfalica, Bielefeld, Bad Oeynhausen, Hameln, Nienburg / Weser und Hannover sind nur wenige Fahrminuten entfernt.

Persönliche Beratung

29. Mai
Ausbildungsberatung
05. Jun
Ausbildungsberatung
12. Jun
Ausbildungsberatung
19. Jun
Ausbildungsberatung

52.25612, 9.0517

Kontakt

Schulen Dr. Kurt Blindow
Herminenstraße 23
31675 Bückeburg
Deutschland

Mo.-Fr. 08:00 bis 17:00 Uhr

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Dein persönlicher Infomaterialwunsch
Bildungsangebote
Ausbildung
Ausbildung und Studium