Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

7. Blindow Jazz Meeting am 17.8. : „Rhythm und Blues“ im Bückeburger Palais

Beim diesjährigen Jazz Meeting stehen die „Boogiesoulmates“ auf der Bühne Am 17. August geht das beliebte Blindow Jazz Meeting ab 19 Uhr in die nächste Runde. „Wir freuen uns auf einen Abend voll mit guter Musik und toller Stimmung“, sagt Siegfried Groth, ehemaliger Geschäftsführer der Schulen Dr. Kurt Blindow.

Ehemaligentreffen der Chemotechniker im Bückeburger Palais

Trotz Sommerhitze konnte Siegfried Groth, ehemaliger Schulleiter der Schulen Dr. Kurt Blindow, fünf Ehemalige zum 50-jährigen Jubiläumstreffen im Bückeburger Palais begrüßen. Die Teilnehmer/innen haben von 1960 bis 1962 eine Ausbildung zum/zur Chemotechniker/-in gemacht und freuten sich, nach so vielen Jahren ihre alte Schule wiederzusehen. Viel hat sich seitdem verändert.

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe in Niedersachsen - Das Land Niedersachsen übernimmt ab dem Ausbildungsjahrgang 2019/2020 das Schulgeld im Bereich Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie!

Schülerinnen und Schüler, die ab dem 01.08.2019 eine Ausbildung in den Berufen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Podologen beginnen, werden in Zukunft für diese kein Schuldgeld mehr zahlen müssen, so die Mitteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Bisher waren die Ausbildungen in den Therapie- und Gesundheitsfachberufen schulgeldpflichtig. Die Landesregierung sieht die neue Schulgeldfreiheit als wichtigen Schritt, um eine flächendeckende Versorgung von Patienten in Niedersachsen langfristig zu sichern.

Weiterentwicklung an allen Schulstandorten: 21. Neujahrsempfang der Bernd-Blindow-Gruppe im "Neuen Palais"

Bückeburg. Geschäftsführer Professor Dr. Andreas Blindow konnte am Samstagvormittag etwas 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland, Geschäftspartner, Freunde und namentlich Bürgermeister Reiner Brombach sowie den Bundestagsabgeordneten Maik Beermann zum Neujahrsempfang der Bernd-Blindow-Gruppe im "Neuen Palais" herzlich begrüßen.