Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare
Bernd Blindow Schulen
Bernd Blindow Gruppe

Die Ausbildung zur Logopädin / zum Logopäden ist sehr anspruchsvoll. Weltweit werden Sprachtherapeuten (speech and language pathologists)  ausschließlich im Rahmen eines Studiums unterrichtet. Nur in Deutschland ist es möglich eine Ausbildung zum Logopäden zu absolvieren und dabei die Zulassung zur Behandlung sämtlicher Störungsbilder auf den Gebieten der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens zu erwerben. Ein Hochschulabschluss ist hierbei von Vorteil - aber nicht zwingend erforderlich.

Bei Studiengängen, die sich ebenfalls mit der Behandlung dieser Störungsbilder beschäftigen, muss für gewöhnlich die Kassenzulassung nach Bestehen der Abschlussprüfungen für jedes Störungsbild einzeln erworben werden. Dabei müssen dann eigenständig Nachweise für die Behandlung unter Supervision in dem entsprechenden Störungsbild erbracht werden. Aufgrund des hohen Praxisanteils dieser Ausbildung verzichten die Krankenkassen bei Logopäden auf solch ein Vorgehen.

Ausbildungsverlauf

An unserer Schule werden die Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Ausbildung nur in der Theorie unterrichtet. Ab dem zweiten Semester behandeln die Schüler unter Aufsicht der Lehrtherapeuten gemeinsam mit einem Cotherapeuten ihre ersten Patienten. Im zweiten Semester haben die Schüler an einem Tag Praxistag, vom dritten bis fünften Semester behandeln die Schüler an zwei Tagen. Somit nimmt der theoretische Unterricht im Verlauf der Ausbildung ab, während der Praxisanteil stetig steigt. Im sechsten und letzten Ausbildungssemester durchlaufen die Schüler eine Phase des Externen Praktikums: Sie werden an Praktikumsstellen außerhalb eingesetzt, wie z.B. an Rehazentren oder freien logopädischen Praxen. Erst zum Vorbereitungsunterricht auf die Prüfung zur/zum staatlich anerkannten Logopädin/Logopäden finden sich die Schüler wieder bei uns ein.

Aufgrund des langen Praktikumszeitraums zum Ende der Ausbildung haben bisher ca. 95% unserer Schüler direkt nach Bestehen des Examens eine Arbeitsstelle gefunden.

Studium parallel zur Ausbildung

An den Bernd-Blindow-Schulen in Friedrichshafen ist es möglich, parallel zur Ausbildung oder auch berufsbegleitend ein Studium zum Bachelor of Arts „Medizinalfachberufe“ zu absolvieren. Das Studium beginnt für die Schüler nach dem ersten Ausbildungsjahr. In dieser Zeit erhalten die Schüler zunächst einen Einblick in die medizinischen Grundlagen, die ein Logopäde beherrschen muss. Danach können sie dann entscheiden, ob sie die Zusatzbelastung durch ein ausbildungsbegleitendes Studium auf sich nehmen möchten. Die Präsenzveranstaltungen finden in der Regel an jedem zweiten Wochenende am Samstag statt.

Im Verlauf des Studiums entscheiden sich die Studenten für ein Spezialgebiet: “Lehre” oder “Management”. Durch die Einbeziehung auch wirtschaftlicher Aspekte wird die Handlungskompetenz der Studierenden erweitert und sie auf mögliche Führungsaufgaben in ihrer Berufslaufbahn vorbereitet.

Inhalt des Studiums ist die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit, der sogenannten "Bachelor-Thesis". Dabei können die Studierenden Schlussfolgerungen anstellen, welche Therapiemethoden im individuellen Einzelfall angewendet werden können (deduktives Vorgehen) oder auch Erkenntnisse aus der Behandlung der Patienten ziehen und so die Grundlage neuer Therapiemethoden oder Behandlungsansätze schaffen (induktives Vorgehen). Werden für die Studien Probanden benötigt, so ist deren Teilnahme natürlich niemals verpflichtend, sondern stets freiwillig.

Momentan betriebene Forschungen:

  • Chronobiologische Frührehabilitation nach Schlaganfällen
  • Frührehabilitation nach Schlaganfällen. Bestimmt die innere Uhr den geeigneten Zeitplan?
  • Was bewirkt eine chronobiologische Frührehabilitation bei Schlaganfallpatienten?
  • Auswirkung von Übungen zur Verbesserung von auditiven Diskriminationsleistungen auf den Behandlungserfolg kindlicher Aussprachestörungen bei artikulatorischen Prozessen
  • Erforschung der Korrelation zwischen den Leistungsbeurteilungen allgemeinbildender Schulen und den Leistungen im Staatsexamen
  • Erforschung von Zufriedenheitsfaktoren von Logopödieschülern
  • Untersuchung der Wirksamkeit einer logopädischen Intervention bezüglich der Ausprägrung eines obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms
  • Ermittlung von Prädiktoren für das Bestehen einer Logopädieausbildung

Detaillierte Informationen zum Studium parallel zur Ausbildung erhalten Sie auf der Website der DIPLOMA Hochschule unter folgenden Links:

Logopädie Ausbildung + Studium an der Bernd-Blindow-Gruppe / DIPLOMA Hochschule

Das Fernstudium Medizinalfachberufe

 

Logopädische Lehrpraxis Friedrichshafen