Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare
Bernd
Blindow
Schulen
Kassel

Vergangene Woche begleitete ein Filmteam des Hessischen Rundfunks aus dem Studio Kassel für einen Tag eine Physiotherapie-Klasse für einen Beitrag der „Hessenschau“. Das Thema: Schulgeldfreiheit und Nachwuchsmangel

Obwohl die Schulgeldfreiheit für alle Gesundheitsfachberufe vom Bund flächendeckend beschlossen wurde, greift die Regelung noch nicht überall. Wie und wann die Schulgeldfreiheit eingeführt wird, so der Bericht, ist abhängig vom einzelnen Bundesland. Neben Hessen haben auch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen noch keine konkreten Pläne vorgelegt. In Hessen berät derzeit eine spezielle Arbeitsgruppe über die Einführung, Ergebnisse sollen Ende des Jahres vorliegen.

Bis dahin haben Schülerinnen wie Jasmin schwierige Ausbildungsbedingungen. Die Physiotherapie-Schülerin im 3. Ausbildungssemester hat bereits vor ihrer Ausbildung viel gespart, arbeitet nach dem Unterricht und wohnt noch bei ihren Eltern, um die monatlichen Kosten decken zu können. Das Lernen kommt da oft zu kurz, wie sie zugibt. Viel ändern kann Jasmin daran leider nicht, da die Mehrzahl der beruflichen Schulen private Unternehmen sind und daher selbst bezahlt werden müssen. Lediglich eine staatliche Schule gibt es in Hessen.

Die Folge: Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für einen alternativen und bezahlten Ausbildungsberuf, da sie sich die Physiotherapieausbildung nicht leisten können. Das macht sich im Alltag bemerkbar, Patienten müssen oft wochen- oder gar monatelang auf einen Termin warten. Alternativ absolvieren die Schüler ihre Ausbildung in einem schulgeldfreien Bundesland, wodurch sich die Problematik in Bundesländern wie Hessen noch verschärfen dürfte.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Schulgeldfreiheit in 2020 deutschlandweit gilt. Eine gute Nachricht zum Schluss: Im Bundesland Niedersachsen müssen Schüler/innen ab dem 1.8. 2019 in Gesundheitsfachberufe wie Physio-/Ergotherapie oder Logopädie kein Schuldgeld mehr bezahlen. Davon betroffen sind die Bernd-Blindow-Schulen in Bückeburg sowie die Dr. Rohrbach-Schulen und die Ross-Schule in Hannover. Stark reduziert ist es übrigens auch in Bad Oeynhausen.

Der Beitrag (ab min 11:30)

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/hessenschau---ganze-sendung,video-91134.html   

Galerie: 2 Bilder