Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Die Kosten für die Kosmetik-Ausbildung am Cosmetic College in Hannover werden gesenkt. Mit dem nächsten Ausbildungsbeginn im August 2020 beträgt die monatliche Gebühr nun 109 Euro, womit das College Interessent/-innen in der derzeitigen Situation entgegenkommen möchte. Die Ausbildung kann mithilfe verschiedener Möglichkeiten durch den Staat, zum Beispiel dem Schüler-BAföG, der Schule und weiteren Angeboten finanziert werden. Es sind noch wenige Plätze frei, schnell sein lohnt sich.

Während der zweijährigen Ausbildung lernen die Schülerinnen und Schüler individuell gestaltete Gesichts- und Körperbehandlungen durchzuführen und den Kunden im Hinblick auf geeignete Produkte und die tägliche Schönheitspflege zu beraten. Deshalb spielen theoretische Grundkenntnisse, wie der Aufbau der Haut oder die Wirkung verschiedener Inhaltsstoffe, eine ebenso wichtige Rolle in der Ausbildung. Voraussetzung ist mindestens ein Hauptschulabschluss.

Ausbildung in der Praxis und weitere Vorteile

Um die Schüler/-innen optimal auf das Berufsleben vorzubereiten, wird viel Wert auf praktischen Unterricht gelegt. Neben einem mehrwöchigen Praktikum zählen dazu die Modelltag, bei denen der/die Auszubildende unter Beobachtung von Lehrkräften selbstständig Behandlungen am Kunden durchführt. Es werden Gesichtsbehandlungen und Behandlungen in der kosmetischen Fußpflege zu attraktiven Preisen angeboten. Zusätzlich bietet das Cosmetic College einen Kurs für Visagistik an.

Schüler/-innen mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 im Abschlusszeugnis erhalten zusätzlich den Realschulabschluss. Anschließend können sie ins Berufsleben starten oder die einjährige Fachoberschule Gesundheit und Pflege in Hannover besuchen, um die Fachhochschulreife zu erwerben. Ein Studium an einer Fachhochschule ist damit möglich.

Finanzierung

Es gibt zahlreiche Hilfen zur Ausbildungsfinanzierung. Neben der Unterstützung durch das Schüler-BAföG, welches nicht zurückgezahlt werden muss, oder das Kindergeld stehen spezielle Bildungskredite, Darlehen oder Ausbildungsstipendien zur Verfügung. Auch die Schule bietet Vergünstigungen und Boni an. Mehr dazu findet ihr HIER.

Es gibt keine Anmeldefristen. Informationen und das Anmeldeformular können im Sekretariat angefordert werden oder sind als Download oder postalisch online unter https://www.blindow.de/infomaterial erhältlich.

 

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Erhalte jetzt dein persönliches Infopaket direkt als Download oder kostenfrei per Post!

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot