Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Schülerinnen und Schüler, die ab dem 01.08.2019 eine Ausbildung in den Berufen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Podologen beginnen, werden in Zukunft für diese kein Schuldgeld mehr zahlen müssen, so die Mitteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Bisher waren die Ausbildungen in den Therapie- und Gesundheitsfachberufen schulgeldpflichtig. Die Landesregierung sieht die neue Schulgeldfreiheit als wichtigen Schritt, um eine flächendeckende Versorgung von Patienten in Niedersachsen langfristig zu sichern. Auch Schüler/-innen, die vor dem 1. August 2019 mit einer Ausbildung der Gesundheitsfachberufe begonnen haben, werden miteinbezogen und müssen kein Schulgeld mehr bezahlen. Sie sollen die Förderung Anfang 2020 rückwirkend ab Ausbildungsbeginn erhalten.

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich zum nächsten Schuljahresbeginn im August / September 2019 für eine Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/in, Physiotherapeut/in oder Logopädin/Logopäden an den Bernd-Blindow-Schulen in Bückeburg, an der ROSS Schule Hannover bzw. an den Schulen Dr. Rohrbach in Hannover anmelden, werden von der durch die Landesregierung geförderten Schulgeldfreiheit profitieren und müssen - unter vorbehaltlicher Bewilligung durch die Landesregierung - kein Schulgeld mehr zahlen.