Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare

Denkstrategien und Kreativitätstechniken in der Gestaltung kennenlernen

Der Fachbereich Gestaltung der Blindow Gruppe lädt alle Kreativen und Interessenten zu einem Kreativ Workshop am Samstag, 25. Mai, ins Bückeburger Palais ein. Von 10.30 bis 17 Uhr erhalten potenzielle Schüler/innen und Interessenten zunächst Informationen zur zweijährigen Ausbildung zum/zur Gestaltungstechnischen Assistent/in (GTA). Unter dem Motto „Kribbeln im Kopf“ lernen die Teilnehmer/innen Denkstrategien und Kreativitätstechniken zur Umsetzung von Gestaltungsaufgaben kennen.

Der Workshop findet zeitgleich mit dem Tag der offenen Tür (10 – 13 Uhr) statt, an dem die Bernd-Blindow-Schulen, die Schulen Dr. Kurt Blindow und das Cosmetic College Schaumburg über die Ausbildungen informiert und Einblick in die Räume und Ausbildungsinhalte gewährt. Ab 10.30 Uhr informiert Ausbildungsleitung Victoria Klimke über Voraussetzungen, Inhalte und Perspektiven der Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistenz (GTA). Nach einer Pause beginnt ab 12.00 Uhr bis ca. 14 Uhr der theoretische Teil des Workshops.

Ziel von „Kribbeln im Kopf“ ist es, Einblicke in das kreative Denken zu geben und das Interesse am Aufgabenfeld der Gestaltung zu intensivieren. Die Teilnehmer/innen lernen verschiedene Kreativitätstechniken kennen und können ihre Fähigkeiten testen. Zum Begriff „Auslandssemester“ wird beispielsweise ein Brainstorming (Assoziation zu Wörtern) durchgeführt, die Teilnehmer/innen schreiben eine kleine Geschichte zu diesem und setzen diese anschließend zeichnerisch um.

Nach einer Mittagspause erfolgt eine gestalterisch praktische Umsetzung des Themas durch Lehrkraft Birgit Voeth. Der Begriff Auslandssemester aus dem ersten Teil wird zeichnerisch oder auch digital in verschiedenen Objekten visualisiert. Abschließend erfolgt eine Feedbackrunde und Fragen können geklärt werden.

Voranmeldungen zum Workshop sind gewünscht, eine spontane Teilnahme jedoch möglich. Anmeldungen werden telefonisch unter 05722 28920 (Frau Wittkugel) entgegengenommen.

Ein zweiter Kreativ Workshop ist für Juni geplant. Weitere Informationen folgen. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahmen.

Weitere Tage der offenen Tür finden ebenfalls am 25. Mai in Friedrichshafen, Aalen, Kassel und bei den Schulen Dr. Rohrbach in Hannover statt.

 

Kreativ Workshop „Kribbeln im Kopf“

Samstag, 25. Mai, 10.30 – 17.00 Uhr
Palais Bückeburg, Herminenstraße 23a, 31675 Bückeburg

Anmeldungen: 05722 28920, Frau Wittkugel