Infomaterial & Anmeldeformulare Infomaterial & Anmeldeformulare
Bernd
Blindow
Schulen
Bückeburg

Bei traumhaften Herbstwetter trafen sich am Dienstagnachmittag, 2. November rund 40 Senioren in der Bückeburger Innenstadt, um an der Auftaktveranstaltung von „3000 Schritte“ für mehr Gesundheit teilzunehmen. Rund 1,5 Stunden spazierten die Teilnehmenden durch den Bückeburger Schlosspark, um sich auszutauschen und Mobilität und Fitness zu stärken. Neben der Bürgerstiftung Schaumburg als Hauptorganisator und Mitglieder des Lions Club, welche das Konzept nach Bückeburg brachten, begleiteten vier Physiotherapieschüler der Bernd-Blindow-Schulen den Spaziergang.

„Wir freuen uns, dass heute so viele Bürger ihren Weg auf den Marktplatz gefunden haben und bedanke mich bei allen Organisatoren und Kooperationspartnern“, eröffnete Friedrich Schütte, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Schaumburg, die Auftaktveranstaltung. Neben Mitgliedern verschiedener Lions Clubs nahmen auch Bückeburgs Bürgermeister Axel Wohlgemuth (CDU) sowie Martin Spitmann, stellvertretender Schulleiter für Physiotherapie an der Bernd-Blindow Schule, an der Eröffnung des ersten Spazierganges teil. „Die Schüler sind sehr motiviert. Sie sammeln praktische Erfahrung und können gleichzeitig die Spaziergänge mit verschiedenen Übungen aufwerten“, resümiert Spitmann. Im Wechsel werden immer mehrere Schüler die wöchentliche Veranstaltung begleiten, die Teilnahme an 3000 Schritte ist derzeit fester Bestandteil des Stundenplans. Dazu erhalten sie eine Schulung zu Bewegungsbegleitern nach einem Konzept von Prof. Dr. Barbara Zimmermann, Leiterin des Fachbereichs Gesundheit an der Hochschule 21 in Buxtehude.

1,5 Stunden spazierte die Gruppe durch den Schlosspark, begleitet von Schlossverwalter Alexander Perl. Er erzählte viel Wissenswertes zur Historie, Bau und Pflege der großzügigen Parkanlage. An zwei Stellen demonstrierten die Blindow Schüler Übungen zum festen Stand, einer gesunden Körper- und Bewegungshaltung, Gelenkmobilisation und allgemeiner Kräftigung. Jeweils zwei ehrenamtliche Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) werden auch in Zukunft für die Sicherheit der Spaziergänger sorgen.

Der Spaziergang richtet sich an Senioren aus Bückeburg und Umgebung und soll zukünftig jede Woche dienstags ab 15 Uhr stattfinden. Der wöchentliche Treffpunkt wird rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben oder kann im Büro der Bürgerstiftung (Lange Str. 68) erfragt werden. Um Anmeldung wird gebeten unter 05722- 8907063 (Mo.- Fr.: 9 – 12 Uhr) oder per E- Mail: info@buergerstiftung-schaumburg.de

Galerie: 4 Bilder

Infomaterial und Anmeldeformulare anfordern

Erhalte jetzt dein persönliches Infopaket direkt als Download oder kostenfrei per Post!

Kontakt
Deine persönlichen Angaben
Anrede
Deine Anfrage zum Bildungsangebot